BFD und FSJ

Es ist lohnenswert, sich freiwillig zu engagieren!

Du möchtest Menschen, die Unterstützung brauchen, durch freiwilliges Engagement helfen? Dann sei dabei und bewirb Dich bei uns für den BFD oder das FSJ und leiste einen wertvollen Beitrag im sozialen Bereich!

Pluspunkte

  • Berufliche Orientierung
  • Erwerb von sozialer und persönlicher Kompetenz
  • Wertvolle Erfahrungen sammeln und neue Seiten an sich selbst kennenlernen
  • Anderen Menschen helfen
  • Einblicke in verschiedene Lebensbereiche

Gesetzliche Leistungen

  • Volle Sozialversicherung (Arbeitslosen-, Kranken- und Rentenversicherung)
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Jahresurlaub (derzeit 30 Tage)
  • Taschen- und Verpflegungsgeld sowie Fahrtkostenzuschuss und FSJ/BFD-Ausweis

 

BUNDESFREIWILLIGENDIENST (BFD)


Voraussetzungen und Dauer

Der BFD bei uns ist für Dich geeignet, wenn Du älter als 18 Jahre bist und einen Führerschein der Kl. B mit mindestens einem Jahr Fahrpraxis hast. In der Regel dauert Dein Einsatz bei uns 12 Monate (mindestens 6, maximal 24 Monate).

Einsatzbereich
Deine Mitarbeit erfolgt in erster Linie im Fahrdienst und beinhaltet dabei auch die Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung sowie von behinderten, kranken und betagten Menschen.


FREIWILLIGES SOZIALES JAHR (FSJ)


Voraussetzungen und Dauer
Wenn Du zwischen 16 und 27 Jahre bist, bietet Dir ein FSJ bei uns die Möglichkeit, im sozialen Bereich Bildung und Orientierung zu erfahren. Für Dein FSJ solltest Du nicht mehr vollzeitschulpflichtig sein und 12 Monate Zeit mitbringen.

Einsatzbereich
Deine praktische Mitarbeit und wertvollen Ideen sind in unserer Wohngemeinschaft für Menschen mit Behinderung vor allem in den Arbeitsfeldern Pflege und Betreuung gefragt. Du begleitest unsere Bewohner in ihrem Alltag.